Laserreinigung
LASERANLAGEN

LASERREINIGUNG VON ZARIAN

MATERIAL- UND RESSOURCENSCHONENDES REINIGEN

NICHT NUR DIE QUALITÄT IM BLICK

Heute steht nicht nur die Qualität im Fokus von industriellen Prozessen, sondern auch viele andere wichtige Themenkomplexe wie Arbeits- und Umweltschutz.

Die Frage, wie Oberflächen effizient, kosteneffektiv und möglichst umweltfreundlich gereinigt werden können, stellt teils eine erhebliche Herausforderung für Industriebetriebe dar.

Viele bekannte industrielle Reinigungsvorgänge, wie insbesondere das Entfernen von Rost auf Stahlbauteilen, können ein langwieriger und kostenintensiver Prozess sein. Das gleiche gilt leider oftmals auch für das Entfernen von Lacken und Ölen von Metallteilen. Die dafür benötigten Prozesse sind häufig mühsam oder benötigen zu ihrer Durchführung chemische Stoffe, wie auf das zu lösende Substrat abgestimmte Lösemittel, welche unnötig Mensch und Umwelt belasten.

Um solche negativen Aspekte im Fertigungsprozess zu vermeiden, kann zwar noch der Ansatz der Ersatzteilaufbereitung gewählt werden, jedoch stellt auch dieser in vielen Fällen eine erhebliche Kostenlast dar, welcher somit im Ergebnis nur begrenzt zielführend ist.

Laserreinigung kann hier für viele Anwendungen die ideale Lösung sein.

Unter Laserreinigung versteht man den Prozess zur Entfernung von Verunreinigungen wie zum Beispiel Rost, Öl, Oxide etc. von Stahl und anderen Oberflächen mittels Lasertechnologie, wobei die „Reinigung“ an sich durch Laserabtrag erfolgt.

Diese Methode erlaubt eine vollumfängliche oder partielle Reinigung mit einer minimalen Auswirkung auf das Grundmaterial und somit einen mehr als geringen Materialverlust im gesamten Reinigungsprozess.

Im Hinblick auf die Verwendung von ressourcenschonenden Verfahren kann somit die Laserreinigung einen erheblichen Beitrag leisten, da hier die zu entfernende Schicht mit einem Laserstrahl verdampft wird und folglich keine Verbrauchsstoffe zur Reinigung benötigt werden.

Auch im Bereich des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes kann die Laserreinigung einen entscheidenden Mehrwert für Mensch und Umwelt bieten – mangels der Verwendung von chemischen Substanzen gibt es weder chemischen Abfall, der fachgerecht entsorgt werden müsste, noch besteht die Gefahr von gesundheitlichen Schäden für die Mitarbeiter und das bestehende Design der Maschine erfüllt alle Sicherheitsstandards, so dass mögliche Risiken für die Mitarbeiter beim Arbeiten an den Anlagen auf ein Minimum reduziert werden können.

Zusammenfassend kann hier also von einem absoluten Gewinn für alle Beteiligten gesprochen werden.

Natürlich sind auch die Anwendungsbereiche dieser Technologie mehr als beachtlich – das Entfernen von verbrannten Gummirückständen aus Gießformen für Reifen; die Aufbereitung oder Reinigung von alten Pipelines oder Rohren, das Entlacken und die Oberflächenvorbereitung vor dem Schweißen – stellen nur einen kleinen Ausschnitt der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dar.

Vielleicht haben auch Sie eine Fülle von möglichen Einsatzfeldern für diese mehr als effiziente Technologie?!? Als industrieübergreifendes Thema mit erheblichem Potential für Kosten- und Ressourceneinsparung sollten Sie den Austausch mit unseren Experten wahrnehmen, um mögliche Anwendungsfelder für Ihr Unternehmen aufzuspüren.

ALLGEMEINE PROBLEMSTELLUNG

Saubere, homogene Oberflächen sind eine Voraussetzung für erfolgreiches Schweißen und Kleben oder sonstige weiterverarbeitende Prozesse. Doch oft sind Bauteile verunreinigt, oxidiert oder mit Schutzschichten versehen.

ZIEL DER LASERREINIGUNG

Hier bieten Kurzpulslaser die Lösung für definierte Oberflächen. Sie befreien Ihre Bauteile von Schmutz-, Oxidations- und Funktionsschichten. Und zwar nur dort, wo gefügt werden soll. Pulse mit hohen Pulsspitzenleistungen verdampfen die hauchdünnen Schichten mit einer nur geringfügigen Beeinflussung des Bauteils.

KOMPETENZEN

Die ZARIAN Laserreinigung ist unsere flexibelste Reinigungslösung. Profitieren Sie von der hohen Geschwindigkeit und der Flexibilität des individuell für Sie konzipierten Lasersystems z.B. durch einen mehrachsigen Roboterarm. Diese vollautomatische Lösung kann nahezu jede Teilegeometrie sowie komplexe Oberflächen mit mehreren Reinigungs- und Strukturierungszonen verarbeiten. Sie ist außerdem für einen 24/7-Betrieb bei sehr niedrigen Betriebskosten ausgelegt.

Rauchabsaugung und -filterung sind mit einer am Robotergreifer angebrachten Saugdüse integriert. Damit werden die durch den Prozess erzeugten Dämpfe und Staubpartikel effizient aufgefangen und man erhält folglich die gewünschte Qualität und Wiederholbarkeit von Laseroberflächenbehandlungen.

FAKTEN IM ÜBERBLICK
  1. ENTLACKEN UND ENTSCHICHTEN
      • Mit Laser lassen sich sowohl partielle als auch großflächige Bereiche entlacken oder entschichten. Zusätzlich ist der gezielte selektive Abtrag einzelner Schichten möglich, wobei das Bauteil an sich nur geringfügig beschädigt wird
  2. VORBEHANDELN
      • Unterschiedlichste Materialien lassen sich besonders gut mit dem Laser vorbehandeln. Mittels Laser können aber auch andere Metalle für verschiedene Fügeprozesse rückstandsfrei gereinigt und modifiziert werden

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie von unserer

Laserreinigung profitieren können.

6 gute Gründe, für den Einsatz der Laserreinigung von ZARIAN

MATERIALSCHONENDE REINIGUNG

PRÄZISE UND REPRODUZIERBARE REINIGUNG

HOHE BEARBEITUNGSGESCHWINDIGKEITEN

KOSTENGÜNSTIG UND RESSOURCENSCHONEND

KEINE NACHFOLGENDEN REINIGUNGSSCHRITTE NOTWENDIG

UMWELTSCHONEND, DA KEIN STRAHL- UND REINIGUNGSMITTEL NOTWENDIG