ZARIAN Laserschutzkabine
LASERAPPLIKATION

ZARIAN – LASERSCHUTZ

SCHÜTZEN SIE MENSCH UND MASCHINE VOR SCHÄDEN DURCH LASERSTRAHLEN

SICHERHEIT FÜR MENSCH UND MASCHINE

Ständig höher werdende Laserleistungen und bessere Strahlqualitäten sorgen bei vielen Laseranwendungen für ein hohes Gefährdungspotential. Passive Laserschutzkabinen stoßen hierbei oftmals an ihre Grenzen und können somit keinen ausreichenden Schutz bieten.

Hier kommt der aktive Laserschutz aufgrund der erhöhten Sicherheitsstufe und seiner kompakten Bauform zum Einsatz.

KOMPETENZEN

ZARIAN Laserschutzkabinen werden speziell nach Ihren Anforderungen konstruiert. Die Kabinen werden aus doppelwandigen Aluminium-Elementen gefertigt, welche mit Flügeltüren, Hubtore, Rundschalttische, Transferbänder und vielen weiteren Optionen ausgestattet bzw. verknüpft werden können. Bei einer aktiven Nutzung werden Laserspys der Firma KUKA (Zertifiziert nach EN ISO 13849-1:2015, IEC 61508:2010) nur dort eingesetzt, wo Sie den Laserschutz benötigen. Selbstverständlich ist eine Nachrüstung von passiv auf aktiv durch unseren Aufbau jederzeit möglich.

Zur Innenraumüberwachung können optional mehrere Kameras zum Einsatz kommen, welche eine Liveübertragung der Bearbeitung auf einem Monitor außerhalb der Kabine gewährleisten. Bei Bedarf können auch Sichtfenster integriert werden, jedoch sind diese in vielen Fällen teurer und nicht bei jedem Lasertyp möglich.

FAKTEN IM ÜBERBLICK

Der aktive ZARIAN Laserschutz besteht aus doppelwandigen Elementen, welche an der Kabineninnenseite mit optischen Sensoren bestückt sind. Der sogenannte Laserspy der Firma KUKA, welcher in der Praxis seit einigen Jahren seinen Einsatz findet, dient als aktiver Laserschutz und überwacht den lichtdichten Zwischenraum des doppelwandigen Elementes. Trifft der Laserstrahl auf ein Element und durchbricht die innere Wandung, erkennt der hochempfindliche LaserSpy-Sensor die eintretende Strahlung, öffnet den Sicherheitskreis und schaltet die Strahlquelle über den Not-Aus-Kreis ab, bevor der Strahl die äußere Schutzwand verletzt.

Ob bei Hochleistungslaser oder bei Markierungs- und Kontrollaufgaben:

  • unsere Kabinen bieten Schutz für Laseranwendungen mit Faser-, CO2-, oder Diodenlaser
  • die Kombination aus aktivem und passivem Laserschutz eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten
  • konstruiert aus Standardkomponenten und individuellen Sonderanpassungen bekommen Sie eine speziell auf Ihre Wünsche abgestimmte Lösung – und das mit kurzen Lieferzeiten und günstigem Preis
  • das System ist modular erweiterbar und dadurch jederzeit anpassbar an Ihre Entwicklung

Nutzen auch Sie unser Know-how, wenn es um den Schutz von Mensch und Maschine geht!

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie von unserer

Laserschutzkabine profitieren können.

6 gute Gründe, für den Einsatz der Laserschutzkabinen von ZARIAN

modularer Aufbau

kundenspezifische Sonderlösungen

kompakte Baugröße

Schutz für Mensch und Maschine

CE-Konformität

bestätigte Sicherheit durch unabhängigen Sachverständigen